Energy Capital Invest – WiWo Bericht verunsichert Anleger

Das ist das Ergebnis der letzten Tage der Reaktionen von Anlegern an unsere Redaktion. Aus vielen Gesprächen spricht auch deutlich die Verärgerung über das Management des Unternehmens. Das Vertrauen in das Projekt ECI haben nahezu alle Anrufer und Mailschreiber verloren, so der Tenor. Jeder fragt sich warum man solche wichtigen Dinge wie die Auseinandersetzung mit den US Bundesbehörden nicht an den Anleger weitergibt, vor allem nicht an den Vertrieb.

Auch gibt es einige verärgerte Vertriebspartner, die sich einfach desinformiert und dadurch “Hintergangen” fühlen. Ich hätte das Produkt mit dem Wissen über die Auseinandersetzung sicherlich nicht mehr an meine Kunden verkauft, so ein Vertriebler, ich sammel doch kein Geld ein für Strafzahlungen nur weil die in Stuttgart zu blöd sind einen vernünftigen und sauberen Job zu machen”- so der O-Ton des Vertriebspartners von ECI.

Nun gut, ECI hat von uns eine detaillierte  Presseanfrage bekommen mit der Bitte diese bis zum heutigen Nachmittag zu beantworten. Schaun wir mal ob das Unternehmen sich auch mit vernünftigen Antworten mit denen Vertreib und Anleger etwas anfangen können bei uns meldet. Ich hoffe nicht, das durch solch eine Dummheit das Konstrukt “ECI Energy Capital Invest” insgesamt ins Wanken gerät und dann Anlegergelder gefährdet werden, so ein Anleger der Hoffnung hat sein Geld wiederzubekommen.

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.