WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg GmbH & Co. KG

Guter Name, aber gute Bilanzen hat man aus unserer Sicht noch keine, zumindest ist das aus den Bilanzen, die derzeit im Unternehmensregister hinterlegt sind nicht herauszulesen. Neben dieser Gesellschaft gibt es im Umfeld eine weitere Gesellschaft, deren Bilanz ebenfalls keine Freudensprünge zulässt. Dieses Unternehmen ist die WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg Geschäftsführungs-GmbH. Interessant für uns wurde das Unternehmen nun, weil sich eine der deutschen Branchengrößen im strukturierten Vertrieb aufgemacht hat dem Unternehmen den Erfolg  (bei-) zu bringen. Kein anderer als Götz Wenker wird ab Januar 2016 innerhalb des Unternehmens tätig werden. Da hat man sich sicherlich einen großen Fisch an Land gezogen, aber Götz Wenker war die letzten Jahre in Funktionen, die zwar mit Vertrieb zu tun hatten, aber seine Aufgabe lag dort eher im “repräsentativen Bereich”, nicht mehr unbedingt an der Basis des Vertriebs. Nun, im jungen Alter von 64 Jahren will Götz Wenker also nochmals angreifen. Dabei wünschen wir ihm dann viel Glück, wobei nahezu alles was Götz Wenker in seinem Berufsleben angefasst hat wurde zu einem Erfolg, insofern für das noch unbekannte Hamburger Unternehmen möglicherweise ein Glücksgriff. Erstaunlich, wie die das hinbekommen haben. Respekt alleine dafür.

Wer ist Götz Wenker?

Seine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche begann Götz Wenker 1972 ursprünglich als gelernter Sparkassenkaufmann u. a. bei Schwäbisch Hall und der DKV. Seit 1994 ist Götz Wenker ununterbrochen Mitglied in der Geschäftsführung von AWD Deutschland, welcher seit April 2013 unter Swiss Life Select Deutschland firmiert. Kernkompetenz von Swiss Life Select ist die anbieterunabhängige Beratung aus einem umfassenden Portfolio an Produkten von rund 150 Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften und Bausparkassen nach dem Best-Select-Prinzip. Ein Modell, das auf Basis des vom Berater ermittelten individuellen Kundenbedarfs die nach Preis-Leistungskriterien jeweils besten Produktlösungen ermittelt. Dieses Alleinstellungsmerkmal erfährt durch Aufnahme des Begriffes „Select“ in den neuen Markennamen „Swiss Life Select“ eine offizielle Aufwertung und repräsentiert einen einzigartigen Beratungsansatz.

Im Jahr 2005 übernahm Götz Wenker als Vorsitzender der Geschäftsführung das Deutschlandgeschäft und verantwortet sämtliche im Zusammenhang mit den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Bestandsmanagement und Vertrieb stehenden Themen. Am 1. Juli 2007 wurde Götz Wenker zum Vertriebsgeschäftsführer berufen. Wenker ist als langjähriger Geschäftsführer maßgeblich am Aufbau des Unternehmens zu einem der führenden Finanzdienstleister in Europa beteiligt. Die zunehmende Professionalisierung im Markt – beispielsweise durch Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in 2007, federführend auf Initiative der Geschäftsführung zurückzuführen – unterstützt Wenker dabei maßgeblich. Die professionelle Aufstellung des Vertriebs u. a. durch fundierte Qualifikation, regelmäßig weiterentwickeltes Fachwissen, Hauptberuflichkeit der Berater sowie hochwertige Qualitätsstandards in der Beratung ist dabei auch Verdienst des langjährigen Vertriebsgeschäftsführers. Nach der Umfirmierung des Unternehmens von AWD auf Swiss Life Select verantwortete Götz Wenker als Vorsitzender der Geschäftsführung weiterhin sämtliche Vertriebsaktivitäten sowie die Vertriebssteuerung des Deutschlandgeschäftes bis zum Jahre 2014.

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.